Tierarztpraxis Marc-Niklas Klingberg

Kleintiere • Heimtiere • Reptilien • Amphibien

Wasmannstraße 26 • 22307 Hamburg • Telefon: 040 / 63 94 06 91

Unsere Sprechzeiten

Mo., Di., Do. und Fr.      09:00 Uhr — 12:30 Uhr
Mo., Di., Do. und Fr.      16:30 Uhr — 19:30 Uhr
Mittwochs keine Sprechstunde

Bitte beachten Sie, dass Behandlungen nur nach vorheriger Terminvereinbarung stattfinden können (Ausnahme: Notfälle).
Vereinbaren Sie bitte einen Termin unter 040 / 63 940 691.

Herzlich willkommen in der Tierarztpraxis Klingberg in Hamburg

Marc-Niklas Klingberg

Unsere Praxis in Hamburg-Barmbek/Winterhude ist ausgerichtet auf die Behandlung der klassischen Heimtier- und Kleintierarten und Exoten, wie Reptilien, Amphibien und exotische Kleinsäuger.

Termine erhalten Sie nach Vereinbarung: Wir führen eine Terminpraxis, um Ihnen und Ihrem Tier längere Wartezeiten und somit unnötigen Stress zu ersparen. Bitte haben Sie aber auch Verständnis, dass Notfälle immer Vorrang haben. Bei Notfällen bitten wir, wenn es Ihnen möglich ist, um telefonische Vorbenachrichtigung, damit wir unverzüglich lebensrettende Sofortmaßnahmen einleiten können.

Wichtiger Hinweis

Ab dem 01.06.2022 ändern sich unsere Sprechstundenzeiten
Donnerstags werden wir wie montags, dienstags und freitags von 9:00 – 12:30 Uhr und von 16:30 – 19:30 Uhr für Sie da sein,  mittwochs werden keine Sprechstunden stattfinden. Den Notdienst der Tierärztekammer Hamburg erreichen Sie unter dieser Telefonnummer: 040 – 43 43 79. Für verletzte Fundtiere oder herrenlose Tiere…
weiterlesen »
Unsere aktuellen Verhaltensregeln zur Coronapandemie

Es besteht weiterhin Maskenpflicht. Die Praxis darf nur mit einer Maske der Standards FFP2 oder FFP3 betreten werden.

  • Bitte kommen Sie nicht ohne Terminabsprache.
  • Kommen Sie alleine mit Ihrem Tier  –  Begleiter*innen müssen draußen warten.
  • Nach der Anmeldung müssen wir Sie bitten, draußen zu warten.
  • Personen mit einer Maskenbefreiung können leider nicht mit in die Praxis kommen, sollten Sie davon betroffen sein, lassen Sie sich bitte vertreten.
  • Sollten Sie selbst Symptome wie Husten oder Fieber zeigen, bitten wir Sie, eine gesunde Begleitperson mit Ihrem Tier zu schicken.
  • Bitte nutzen Sie für Ihre Hände die Desinfektionsmittelspender im Anmeldebereich.
  • Bitte verzichten Sie auf Händeschütteln und halten Sie weiterhin Abstand zum Team.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Mitwirken.

Wissenswertes

Wichtige Impfung für Kaninchen
Wichtig:  Impfschutz gegen Myxomatose, RHD und RHD2 /Chinaseuche (Rabbit Haemorrhagic Disease)
Es handelt sich um gefährliche Viruserkrankungen, die immer wieder hohe Ausbreitungs- und auch Sterberaten (80-100 %) verursachen. Nur durch regelmäßige Impfungen können Sie Ihr Tier schützen! Das Myxomatosevirus gehört…
weiterlesen »
Medikamentöse Kastration
Die sichere, sanfte und reversible Kastration. Eine zur chirurgischen Kastration mögliche Alternative ist die medikamentöse Kastration bei geschlechtsreifen Rüden. Sehr oft ist eine chirurgische Kastration aus medizinischen Gründen oder emotionalen, sozialen und kulturellen Gründen nicht möglich. Die zeitlich begrenzte medikamentöse…
weiterlesen »
Die Pfoten bei Eis und Schnee schützen
Streusalz gefährdet die Gesundheit Die kalten Temperaturen und Streusalz können die Pfoten der Hunde und Katzen spröde und rissig werden lassen, so dass Krankheitserreger und Streusalz eindringen und sehr unangenehme Entzündungen auslösen können. Vor dem Spaziergang sollten deshalb die Pfoten…
weiterlesen »